Hallo liebe Fliegerfreunde! Zu Hause "Fliegen" mit Freunden!

Als „kleine Flugschule“ sind wir Garant für eine individuelle Ausbildung und Betreuung jedes einzelnen Schülers.

Seit dem 01.02.2020 stehen wir in Kooperation mit der Flugschule Bayern / Oberaudorf. Hauptsächlich findet dort gemeinsam unsere theoretische und praktische Ausbildung statt.

Das Ganze beginnt beim Basiskurs und endet natürlich nicht mit der Ausbildung. Ob es dann weitere Fragen z.B. über diverse Fluggebiete oder neue Ausrüstungen sind, stehen wir selbstverständlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Ausbildungs- und Flugschulleiter Thomas ist inzwischen seit fast 30 Jahren Fluglehrer und verfügt über einen sehr weitreichenden Erfahrungsschatz, den er gerne mit seinen Piloten teilt.

Unsere Ausbildungskurse halten wir bewusst klein, um jeden Teilnehmer eine optimale Ausbildung zu ermöglichen.

Unsere Ausbildungsfahrten führen uns in Fluggebiete, in denen wir uns „heimisch“ fühlen und bei denen uns die örtlichen Begebenheiten gut vertraut sind. Ob Flugschüler, frisch gebackener A-Schein-Pilot oder Streckenflieger … es ist für jeden etwas dabei.
Und sollte uns das Wetter doch mal einen Strich durch unsere Flugpläne machen, haben wir für Dich und für nicht fliegende Familienmitglieder den passenden Vorschlag für’s Alternativprogramm.

Euer Flugschulen-Team
Gleitschirmschule Thomas & Flugschule Bayern

Vorab

Gleitschirmfliegen ist eine wunderschöne und sichere Sportart.
Es müssen aber grundlegende Verhaltensweisen berücksichtigt werden.
Hauptsächlich sind das Wetter, die pers. Verfassung und das eigene Können für schöne und lange Flüge verantwortlich.
Vorallem das Wetter bestimmt, ob wir fliegen können oder nicht. Deshalb ist es nicht möglich genaue Zeitangaben zu treffen, wie lange die Ausbildung dauert. Trotzdem wird versucht die Ausbildungsdauer möglichst kurz zu halten.

News - immer auf dem aktuellen Stand!

ACHTUNG: Aufgrund der besonderen Situation, sind ALLE Kurse bis auf weiteres abgesagt.  Die News werden schnellstmöglich aktualisiert.

Mit Profis fliegen! Seit dem 01.02.2020 kooperieren wir mit der Flugschule Bayern – Oberaudorf

Gleitschirmschule Thomas / 91325 Adelsdorf / Tel:  +49 171 244 877 2

Viele Fliegergrüße

Gleitschirmschule Thomas

Die Ausbildung in der Gleitschirmschule Thomas

Schnupperkurs

Kennenlernen der Ausrüstung, Starts im flacheren Gelände bis zum überwinden der Schwerkraft (kleinere Flüge).
Der Schnupperkurs findet immer an den im Kalender eingetragenen Terminen statt und am ersten Tag jedes Basiskurses.
Die Kursgebühr wird auf dem Basiskurs angerechnet, wenn man sich entschließt die Ausbildung fortzusetzen.

Leistung:
Fluglehrerbetreuung, Funkunterstützung, Ausrüstung wird gestellt

Voraussetzung:
Vollendung des 14. Lebensjahres, gutes knöchelstützendes Schuhwerk, körperliche Fitness

Basiskurs / Grundkurs

In der praktischen Ausbildung lernt man die Startvorbereitung, das Starten, Kurvenflüge und Landen. Der theoretische Teil umfasst die Bereiche Meteorologie, Luftrecht, Flugpraxis mit Gerätekunde und Aerodynamik. Der Grundkurs dauert ca. 4 Tage und ist Vorraussetzung für jede weitere Ausbildung.

Ziel:
Nach erreichen der Höhenflugreife wird die Ausbildung in einem der schönsten Fluggebiete Österreichs fortgeführt (Höhenflugschulung fast das ganze Jahr möglich, siehe Luftfahrerschein A-Lizenz).

Leistung:
Fluglehrerbetreuung, Funkunterstützung, Dokumentation im Ausbildungsnachweis, Ausrüstung wird gestellt

Vorraussetzung:
Vollendung des 14. Lebensjahres, gutes knöchelstützendes Schuhwerk, körperliche Fitness

Luftfahrerschein (A-Lizenz)

Mit dieser Ausbildung darf man alleine in zugelassenen Fluggebieten Gleitschirmfliegen. Es bedarf einer umfangreichen praktischen Ausbildung von min 40 Höhenflügen. Im Theorieteil sind die Bereiche Meteorologie, Luftrecht, Flugpraxis mit Gerätekunde und Aerodynamik von 20 Stunden zur Prüfung nötig. Der Luftfahrerschein ist international anerkannt.

Leistung:
Fluglehrerbetreuung, Funkunterstützung, Organisation und Vorbereitung zur Prüfung, Leihausrüstung aktueller Schirme, Gurte usw. möglich, Theorie- und Praxisteil

Voraussetzung:
Basiskurs, Vollendung des 14.Lebensjahres, körperliche Fitness.

Windenausbildung (Startart Schlepp)

Um an der Winde im Flachland zu fliegen, bedarf es einer besonderen Ausbildung (Einweisung in die Startart Schlepp).
Diese Einweisung umfasst mindestens 20 Flüge an der Winde (10 davon Höhenflüge), 10 Startleiter Tätigkeiten und die theoretische Ausbildung. Die Prüfung wird schulintern abgenommen.

Leistung:
Fluglehrerbetreuung, Funkunterstützung, Theorieunterricht, Praxis und Prüfung.

Voraussetzung:
Grundkurs, Luftfahrerschein, Vollendung des 14. Lebensjahres, körperliche Fitness

Alle weiteren Gleitschirmkurse wie Österreichischer Paragleiterschein, B-Schein, Doppelsitzer usw. auf Anfrage.
Zusätzlich anfallende Kosten wie Schleppgebühr, Bergbahn, Übernachtung usw. fallen seperat an.

Termine, zu Hause "Fliegen" mit Freunden!

Termine und Anmeldung auf Anfrage.

Thomas Holzbeierlein

Mobil: 0171 2448772
E-Mail:
info@gleitschirmschule-thomas.de